Anlage buchen

Um eine Anlage zu buchen, wählen Sie im Hauptmenü links den Eintrag „Anlagenverzeichnis“ aus. Es öffnet sich eine Übersicht über Ihre Anlagen. Klicken Sie auf den grünen Button rechts unten, um eine neue Anlage aufzunehmen. Sie sehen nun rechts ein Fenster, in dem Sie die Details der Anlage eintragen können.

Bei den mit einem roten Stern gekennzeichneten Feldern handelt es sich um die vom Gesetzgeber für das Anlagenverzeichnis geforderten Mindestinformationen (Pflichtfelder).

Feld „Bezeichnung“

Geben Sie hier eine möglichst präzise Bezeichnung ein, die eine eindeutige Identifizierung der Anlage ermöglicht.

Feld „Anschaffungsdatum“

Anschaffungszeitpunkt ist der Zeitpunkt der Lieferung. Darunter ist jener Zeitpunkt zu verstehen, in dem die betriebliche Nutzungsmöglichkeit gegeben war „und zwar nicht im Sinne der bloß rechtlichen, sondern im Sinn der faktischen Nutzungsmöglichkeit“ (UFS vom 19. Oktober 2009, RV/1127-L/08). Anschaffungszeitpunkt ist somit jener Zeitpunkt, ab dem die Möglichkeit zur tatsächlichen betrieblichen Nutzung besteht.

Feld „Inbetriebnahmedatum“

Für den Beginn der AfA ist nicht der Anschaffungs- oder Herstellungszeitpunkt, sondern im Normalfall der Zeitpunkt der Inbetriebnahme der Anlage entscheidend. Wenn Anschaffungsdatum zugleich auch das Datum der Inbetriebnahme ist, können Sie dieses Feld leer lassen. In diesem Fall wird das Datum aus dem Feld „Anschaffungsdatum“ übernommen. Weicht das Datum der Inbetriebnahme ab (nach der oben wiedergegebenen Rechtsansicht kann es praktisch nur nach dem Anschaffungsdatum liegen), ist die Auswahl des richtigen Datums vor allem für die Beurteilung wichtig, ob die volle oder bei Inbetriebnahme im zweiten Halbjahr nur die halbe AfA zu berücksichtigen ist. Siehe dazu auch die Ausführungen im Beitrag Absetzung für Abnutzung (AfA) – Berechnung.

Feld „Nutzungsdauer“

Wählen Sie hier die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer aus. Beachten Sie bitte die diesbezüglichen Informationen im Beitrag Nutzungsdauer.

Feld „Lieferant“

Wählen Sie hier den Lieferanten der Anlage aus.

Tipp: Falls der Lieferant noch nicht in der Lieferantenliste gespeichert ist, müssen Sie die Anlagenbuchung nicht abbrechen, sondern können den Lieferanten einfach über den Listeneintrag Neuer Kontakt hinzufügen.

Abschreibungsplan

Unmittelbar nach dem Buchen einer Anlage können Sie in der Registerkarte „Abschreibung“ den Abschreibungsplan einsehen, der sich auf Basis der Eingaben errechnet.

Wenn Sie die Maus über die Einträge bewegen oder einen Eintrag anklicken, werden die Details zur AfA-Berechnung eingeblendet.

Schaltflächen

Diese Schaltfläche speichert die Anlage und zeigt anschließend einen leeren Eingabebereich zur Erfassung einer weiteren Anlage an.

Diese Schaltfläche zeigt das Funktionsmenü für die Bearbeitung der Anlage an.

Mit dieser Schaltfläche wird die Bearbeitung der Anlage abgebrochen und der Anzeige-/Eingabebereich geschlossen. Achtung: Das Abbrechen erfolgt sofort ohne vorherige Sicherheitsabfrage!

Mit dieser Schaltfläche werden die Daten der Anlage gespeichert.

Siehe auch: