Anlage bearbeiten

Neue, im aktuellen Finanzjahr angeschaffte/hergestellte/in Betrieb genommene Anlagen können während des Finanzjahres in jeder Richtung geändert werden. Bei alten Anlagen (Anschaffung/Herstellung/Inbetriebnahme vor dem aktuellen Finanzjahr) ist das nicht möglich, sie können nur storniert werden.

Klicken Sie in der Anlagenübersicht auf jene Anlage, die Sie ändern wollen, um den Bearbeitungsbereich der Daten einzublenden. Dort können Sie alle Daten der Anlage ändern, ergänzen oder entfernen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang die mit einem roten Stern gekennzeichneten Pflichtfelder.

Wenn sich die Anschaffungskosten und/oder die Nutzungsdauer geändert haben, können Sie die Auswirkungen auf den Abschreibungsplan sofort nach dem Speichern des Datensatzes in der Registerkarte „Abschreibung“ sehen.

Achtung: Die Änderung einer angeschafften Anlage im Anlagenverzeichnis hat in der aktuellen Version von Linde Office keine Auswirkung auf den gebuchten Kaufbeleg! Beachten Sie daher bei einer Datenänderung, ob die Änderung auch den Anschaffungsbeleg betrifft, und ergreifen Sie die notwendigen Maßnahmen.

Ist die Rechnung noch nicht bezahlt und daher als offener Posten gebucht, können Sie diesen Datensatz ebenfalls ändern, eine bereits bezahlte Rechnung kann nicht einfach bearbeitet werden. Sie haben die Möglichkeit, den Beleg zu stornieren und neu zu erfassen, oder Sie stornieren nur die Zahlung(en), führen dann die notwendige Änderung durch und schließen den Beleg durch neuerliche Eingabe der Zahlungsdaten wieder ab.

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass auch das Stornieren und neuerliche Eingeben einer Zahlung nachvollziehbar protokolliert wird.

Abschreibungsplan

Bei einer im ersten Halbjahr 2017 angeschafften und in Betrieb genommenen Anlage mit Anschaffungskosten von 824,- € wurde die Nutzungsdauer 3 auf 5 Jahre erhöht.

Abschreibungsplan vor der Änderung der Nutzungsdauer:

Abschreibungsplan nach der Änderung der Nutzungsdauer:

Wenn Sie die Maus über die Einträge bewegen oder einen Eintrag anklicken, werden die Details zur AfA-Berechnung eingeblendet.

Hinweis: Die Angaben zur Nutzungsdauer scheinen rechnerisch falsch zu sein, was aber nicht zutrifft, denn

  • „bisher“ sind die vor dem aktuellen Finanzjahr bereits abgeschriebenen Zeiträume,
  • „Rest“ sind die nach dem aktuellen Finanzjahr noch verbleibenden Jahre,
  • die Differenz von 1 ist das aktuelle Finanzjahr

Schaltflächen

Diese Schaltfläche speichert die Anlage und zeigt anschließend einen leeren Eingabebereich zur Erfassung einer weiteren Anlage an.

Diese Schaltfläche zeigt das Funktionsmenü für die Bearbeitung der Anlage an.

Mit dieser Schaltfläche wird die Bearbeitung der Anlage abgebrochen und der Anzeige-/Eingabebereich geschlossen. Achtung: Das Abbrechen erfolgt sofort ohne vorherige Sicherheitsabfrage!

Mit dieser Schaltfläche werden die Änderungen gespeichert.

Siehe auch: